Erfolgreiche Reiterausbildung in Waldburg

 

Waldburg.   Die Herbstferien eingetauscht gegen einen Reitlehrgang im Reit- und Fahrverein Waldburg hatten 15 Kinder und Jugendliche. Hinzu kamen noch sieben Erwachsene, die Urlaubstage dafür eingeplant hatten. Das Angebot der drei Ausbilder Barbara Erb, Nicole Schüle und Martin Stellberger vom Waldburger Reitverein reichte vom Reitabzeichen 10 über den Basispass bis hin zum Reitpass. Täglich gab es theoretischen Unterricht und natürlich viel Arbeit mit den Pferden. Für die Jüngsten bedeutete dieser Einsatz, sehr viel Mut aufzubringen, denn schließlich sind ihnen Pferde und Ponys rein kräfte- und gewichtsmäßig überlegen. Gleichwohl hatten die Kinder und Jugendlichen das Gefühl, etwas geleistet zu haben, weil ihnen die Pferde folgten. Das stärkt natürlich die Persönlichkeit. Auch die Erwachsenen und einige der älteren Jugendlichen hatten ihre Erfolgserlebnisse, mussten sie doch neben der Theorie auch reiterliche Aufgaben lösen, die vom sogenannten Vormustern bis hin zum Springparcours reichten. Sogar ins Gelände ging es mit einer kleinen Gruppe von Teilnehmern, die den Reitpass erwerben wollte, um sicherer zu werden beim Reiten in freier Natur und im Straßenverkehr. Zur Verfügung stand neben der privaten Reitanlage in Waldburg-Feld auch der Reitstall von Barbara Erb, was die Ausbildung sehr unterstützte. Die Kenntnisse und Fertigkeiten bewiesen die 22 Teilnehmer in einem richtigen „Prüfungsmarathon“ am Ende des siebentägigen Lehrgangs gegenüber den beiden Richtern der Deutschen Reiterlichen Vereinigung Ilka Held aus Wilhelmsdorf und Philipp Gessler aus Friedrichshafen. Diese waren wiederum von dem Lehrgangsumfang und den Leistungen der Reitschüler beeindruckt und bescheinigten den drei Ausbildern gute Arbeit. Auch Markus Schädler, Vereinsvorstand der Reiter, bekam ein großes Lob, weil sein Verein den Lehrgang so gut organisiert hatte.

 

Foto und Text: Martin Stellberger

 

 

 

Achtung !

 

Neuer Lehrgang zum Basispass und Fahrabzeichen FA 5

sowie Kutschenführerschein A ! 

 

Alles Infos auf unserer Fahrerseite !

 

 

 

 

 Herbsrtritt 2018

 

Danke an Siggi Hinkelmann, für die tolle Organisation und die wunderschöne Strecke ! Bei Kaisererwetter ging es 28 km, quer, rum und num um Waldburg und Fenken. Danke auch an alle Helfer beim Start, den Pausen und auf der Strecke!

O-Ritt_Jugend_Platzierung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 170.2 KB

 

 

 

 

O-Ritt 2018 .....schee war´s   !

 

O-Ritt_Erwachsen_Platzierung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 244.5 KB

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch an die

neuen Berittführer 2018 !

 

Danke, an Martin Stellberger, der diesen Lehrgang möglich gemacht hat !